Seminare

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl verschiedenster Seminare, die von unserem Team aus erfahrenen Coaches und Therapeuten erarbeitet und begleitet werden.

Kurzinformationen zu unseren Seminaren:

  • Ort: Novus Via – Zentrum für Psychotherapie, mentale Gesundheit und Coaching Wittelsbacherstr. 18, 10707 Berlin
  • Anmeldung: Tel.: +49 30 23573842 | Mail: seminar@novus-via.de | oder über das Anmeldeformular unten
  • Sie erhalten eine Mail mit allen Informationen zum Seminar und die Rechnung
  • Sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist, schicken wir Ihnen eine Buchungsbestätigung

Von Stress zu Stärke

Stressmanagement durch Achtsamkeit
basierend auf MBSR – Mindfulness-Based-Stress-Reduction nach Prof. Jon Kabat-Zinn

MBSR-Kurse werden in Deutschland von gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurse anerkannt und bezuschusst.

Termine

Ein Kurs beinhaltet 8 Termine und einen Achtsamkeits-Sonntag

Abendkurse

06.03.18 / 13.03.18 / 20.03.18 / 03.04.18 / 10.04.18 / 17.04.18 / 24.04.18 / 01.05.2018
Beginn jeweils 18:30 Uhr Ende 21:15 Uhr

Achtsamkeits-Sonntag 15.04.18
Beginn 10:30 Uhr Ende 17:00 Uhr

Wochenend-Kurse
jeweils Samstag und Sonntag und der Achtsamkeit-Sonntag am 15.04.18

10.03.18 / 11.03.18
14.04.18 / 15.04.18
05.05.18 / 06.05.18

Kurszeiten
Samstag: 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr (inkl. Pausen)
Sonntag: 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Preis

Komplettkurs 390 €

 

Seminarziele

Achtsamkeit bedeutet, die eigene Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment zu richten und der aktuellen Erfahrung mit offenem Bewusstsein sowie einer annehmenden inneren Haltung zu begegnen.

Oft ist unsere Aufmerksamkeit mit Plänen, Vorstellungen und To Do-Listen beschäftigt. Momente des Innehaltens und der Besinnung werden in unserer schneller und komplexer werdenden Welt, mit permanentem Anspruch an Erreichbarkeit und Multi-Tasking, seltener. Viele von uns erleben vermehrt emotionale Anspannung und mentale Rastlosigkeit sowie körperliche Belastung durch einen chronisch erhöhten Stresshormonspiegel.

MBSR ist ein von Prof. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik in Worcester entwickeltes säkulares Trainingsprogramm zur Schulung der Achtsamkeit. Es beinhaltet kontemplative Praktiken sowie wissenschaftlich fundierte Ansätze aus Psychologie und Stressforschung. Es wird mittlerweile weltweit mit großem Erfolg im Gesundheitsbereich, in pädagogischen und sozialen Einrichtungen sowie in Unternehmen wie z.B. Google, BASF und SAP eingesetzt.

Was erwartet Sie?

Trainingsinhalte

  • Einübung achtsamer Körperwahrnehmung (Body Scan)
  • Achtsamkeit im Sitzen (Meditation) und in Bewegung (Yoga)
  • Achtsamkeitsschulung auch während alltäglicher Verrichtungen
  • Erkennen und lösen von automatischen Stress-Reaktions-Zyklen
  • Selbstreflexion über stressverschärfende Gedanken und Muster
  • Selbstempathie – Umgang mit Gefühlen wie Ärger, Trauer, Angst
  • Selbstfürsorge – Bedürfnisse und Grenzen im (Arbeits-) Alltag
  • Achtsame Kommunikation, Empathie und interpersonelle Klarheit

Wirkung

  • Klare Fokussierung durch verbesserte Konzentrationsfähigkeit
  • Innerer Ruhe und Stabilität durch vertiefte Entspannungsfähigkeit
  • Erhöhte Resilienz durch selbstempathisches Belastungsmanagement
  • Gestärktes Immunsystem durch Absenkung des Stresshormonspiegels
  • Konstruktive Kommunikation durch bewussten Umgang mit reaktiven Gefühlen
  • Mehr Kreativität und Innovationskraft durch Kultivierung rezeptiver Offenheit
  • Erweiterte Entscheidungskompetenz durch Einbeziehen von intuitivem Wissen
  • Effektive Selbstwirksamkeit durch Selbsterkenntnis und Emotionale Intelligenz

Kursleiterin

Esther Heese

  • Therapeutin, Personal Coach und Trainerin mit über 20 Jahren Berufserfahrung
  • ausgebildet in Integralem Coaching sowie achtsamkeitsbasierter Psychotherapie
  • MBSR-Lehrerin/Mitglied im MBSR-Verband
  • langjährige eigene Achtsamkeitspraxis

weitere Infos hier

Resilienztraining und Stressmanagement

Termine

Der Kurs ist aufbauend und geht über 8 Termine!
1. Block:
02.05.18 / 09.05.18 / 16.05.18 / 23.05.18 / 30.05.18 / 06.06.18 / 13.06.18 / 20.06.18

2. Block:
04.07.18 / 11.07.18 / 18.07.18 / 25.07.18 / 01.08.18 / 08.08.18 / 15.08.18 / 22.08.18

Beginn jeweils 18:30 Uhr Ende 20:00 Uhr

Preise
400€
Dieser Kurs wird in Deutschland von gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurse anerkannt und bezuschusst. 
Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach!

Kursleiterin

Frau Dipl. Psych. Franziska von Piechowski

Beschreibung

Wer gut über sich Bescheid weiß, kann flexibel handeln, um langfristig stabil und gesund zu bleiben. Steigern Sie daher Ihre Stressmanagement- und Ihre Resilienzfertigkeiten (=innere Widerstandskraft).
Das Training hilft Ihnen, an den eigenen Krisen zu wachsen, Ihr Stresserleben zu reduzieren und gleichzeitig Ihre Stärken auszubauen. Anhand von praktischen Übungen lernen Sie konkrete, auf Sie abgestimmte Werkzeuge und Strategien kennen, um stressresistent und flexibel agieren zu können – beruflich und privat.

Handlungsfelder

Stressbewältigung / Entspannung

Präventionsprinzipien

Förderung von Stressbewältigungskompetenzen (Multimodales Stressmanagement)

Zielgruppe

Das Training richtet sich an alle, die ihre Resilienzfertigkeiten und Stressbewältigungskompetenzen erweitern wollen, um gesundheitsbewusster zu leben und mögliche behandlungsbedürftige Stressfolgen zu vermeiden. Für das Training werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt

Ziel der Maßnahme

  • Eigene Energiefresser und -geber kennen und regulieren können
  • Erlernen eines bewussten Umgangs mit den eigenen Rollen und Grenzen
  • Flexibel mit Stressbelastungen umgehen können
  • Innere Antreiber identifizieren und verändern zu positiven Selbstinstruktionen
  • Stärkung der Stressbewältigungskompetenzen: instrumentelles, kognitives sowie palliativ-regeneratives Stressmanagement
  • Einüben von Entspannungsverfahren
  • Gestaltung einer realistischen achtsamen Tagesstruktur
  • Förderung der psychischen Gesundheit und der gesundheitlichen Ressourcen
  • Prävention vor psychischen und körperlichen Erkrankungen
  • Stabilisierung des inneren Gleichgewichtes

Inhalte der Maßnahme

Acht aufeinander folgende Trainingsmodule, 1 Modul pro Woche:

1. Einführung und Erlernen von Basiselementen
2. Mein Energiefass – Lernen Sie Ihre Energiefresser und -geber kennen und regulieren
3. Meine Rollen – Erfahren Sie mehr über eigene und auferlegte Rollen
4. Progressive Muskelentspannung
5. Umgang mit Grenzen – Erkennen Sie die eigenen und die Grenzen anderer
6. Innere Antreiber – Identifizieren Sie Ihre inneren Glaubenssätze
7. Progressive Muskelentspannung
8. Mein Tagesablauf – Entwickeln Sie eine realistische achtsame Tagesstruktur

Umfang und Dauer

8 Einheiten á 90 Minuten

Qualifikation der Kursleiterin

Grund Qualifikation: Diplom-Psychologin Zusatz: approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Resilienz- und Businesscoach nach der HBT –Methode

Kursleiterin
Dipl. Psych. Franziska von Piechowski

Franziska von Piechowski, Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie, Resilienztraining  

Siegel Forum Wertorientierung in der Weiterbildung e.V.

Vinyasa Flow Yoga

Termine

jeden Montag      18.00Uhr bis 19.30Uhr
jeden Mittwoch   08.00Uhr bis 09.30Uhr

Preise

9€             Probestunde
15€/12€*  Einzelstunde 90 min.

129€/99€*  10-er Karte**
65€/49€*    5-er Karte**

* Ermäßigung für Schüler, Studierende und Erwerbsgeminderte
**5-er Karte gültig für 3 Monate, 10-er Karte gültig für 6 Monate

Was ist Yoga?

Das Wort Yoga stammt von der Sanskrit Wurzel yuj, welches zu übersetzen ist mit binden, vereinen, die Aufmerksamkeit konzentrieren und leiten. Yoga bedeutet Ausgeglichenheit der Seele, die den Menschen befähigt, gleichmütig das Leben in allen seinen Aspekten zu betrachten (Iyengar, 2016).
Eine Lampe an einem windstillen Orte flackert nicht – ein ausgeglichener Geist, ein bezähmtes Denken, eine Vereinigung mit dem inneren Selbst. Durch eine regelmäßige Praxis körperlicher Haltungen oder Positionen – im Yoga Asanas genannt, soll diese Vereinigung von Körper, Geist und Bewusstsein geschult werden.
Meditation und Atemübungen helfen zudem dabei den Körper mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen, den Stoffwechsel anzuregen und somit unsere körperliche sowie mentale Gesundheit zu fördern. Dies wirkt sich außerdem positiv die Affektregulation aus und ist somit eine sinnvolle Ergänzung neben der psychotherapeutischen Arbeit oder schlichtweg als selbstfürsorgliche Ergänzung im Alltag zu sehen.
Mit einem ausreichend gesunden Körper können wir uns kraftvoll und gestärkt auch mentalen Entwicklungsprozessen widmen.


Was ist Vinyasa Flow Yoga?

Im Vinyasa Flow Yoga werden dynamische Körperübungen angeleitet die den Körper ganzheitlich aktivieren und unsere Tiefenmuskulatur stärken, um somit mehr Stabilität und Flexibilität zu erreichen. Körperliche Flexibilität und Stabilität stärkt unsere mentale Flexibilität und Stabilität.
Vinyasa Flow beruht auf klassischen Körperhaltungen und Elementen aus dem Hatha- und Ashtanga-Yoga.

Der Kurs setzt sich somit zusammen aus Mediation, Atemtechniken (Pranayama) und dynamischen Körperpositionen (Asanas).


Für wen eigenet sich Yoga?

Yoga kann für uns alles als eine sinnvolle Ergänzung im Alltag zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung angesehen werden. Ein Neueinstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Alle Körperpositionen werden ausführlich angeleitet und können je nach Vorkenntnissen eigenständig modifiziert werden. Der Anspruch gilt hierbei die eigenen Grenzen wahrzunehmen und den eigenen Leistungsanspruch zu ersetzen durch einen gesunden Umgang mit dem eigenen Körper.

"Zeit- und Selbstmanagement“

Termine

16.03.18, 16.00- 21.00 Uhr

Preis: 214,20€ jetzt im Frühjahrsangebot nur 123,00€

Seminarziele

Selbstorganisation ist eines der wichtigsten Elemente um Stressarm durch den Alltag zu kommen. Wie also kann ich durch cleveres Zeitmanagement effektiver meine Aufgaben erfüllen?

In unserem Seminar lernen Sie, wie Sie sich durch zeitsparende Arbeitstechniken selbst entlasten und mehr Freiraum schaffen und Sie dadurch eine erhöhte Arbeitszufriedenheit und mehr freie Zeit für sich gewinnen. Wir gehen unter anderem folgende Probleme an: Wo versickert meine Zeit? Welches sind meine wichtigsten Aufgaben? Erstellung von Tages- und Wochenplänen. Selbstbewusstsein durch klare Zielsetzung. Das Ergebnis Ihrer Mühe kann und soll sich sehen lassen: Sie werden entspannter und mit weniger Stress arbeiten können. Ihre Konzentrationsfähigkeit kann steigen, Sie können bewusster und freier im Denken werden und vor allem: Sie können effektiver arbeiten. Alle anderen Einwände, dass dies nicht immer gehe etc., sind nur Ausreden – es gibt ja keinen sachlichen Grund mehr, Dinge auf dem Schreibtisch zu stapeln. Sie haben alle Vorgänge bereits nach der 3-Stufen- Methode erfasst. Auf diese Weise können Sie jederzeit eine Schreibtisch- Inventur machen und vor allem gleich alle neuen Vorgänge einordnen und abarbeiten.

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte und alle Personen, die ihr Selbst- und Zeitmanagement verbessern möchten.

"Das Gras wächst auch nicht schneller wenn man dran zieht" - Einführungsseminar Spannungsregulierung und Entspannungsverfahren

Termine

  • 26.01.18, 18.00- 19.00 Uhr
  • 13.04.18, 18.00- 19.00 Uhr

Preis: Neujahrsangebot nur 10,00€

Seminarziele

Anforderungen im Berufs- und Privatleben, Hektik, Überstunden, Zeit- und Leistungsdruck – unser Alltag ist oft sehr stressig. Immer seltener kommen wir zur Ruhe, so dass Kopfschmerzen, innere Unruhe, Gereiztheit, Nackenbeschwerden, Rückenschmerzen, Schlaf- oder Konzentrationsstörungen oft die Folge sind.

Ein unausgewogenes Verhältnis zwischen Belastung und Entlastung ist auf Dauer krankmachend. In diesem Seminar, erfahren Sie, wie Sie mentale Erholung aktiv trainieren können.

In diesem Seminar lernen Sie eine Auswahl klassischer, moderner und vor allem alltagstauglicher Entspannungstechniken kennen, die Ihnen helfen, gezielt und effektiv Spannungszustände abzubauen, Alltagsbelastungen besser zu bewältigen und sich bewusst zu erholen. Die Verfahren werden Sie in die Lage versetzen auch in Stresssituationen einen kühlen Kopf zu bewahren und gelassener den Arbeitsalltag zu meistern.

Zielgruppe

alle Personen

Moderierter Themen-Abend
"Herzschmerz – Krank vor Liebeskummer"

Termin: 22.03.18

Kosten: 25 Euro pro Person / werden bei Buchung eines Coachings angerechnet

Seminarziele

Liebeskummer – Wieder glücklich nach einer Trennung?

Das Ende einer Beziehung tut weh und verläuft in den seltensten Fällen reibungslos. Liebeskummer kann krank machen, einem schier das Herz brechen. Viele Menschen werden durch das Ende einer Partnerschaft völlig aus der Bahn geworfen, und es fällt ihnen schwer, ihr geregeltes Leben aufrecht zu erhalten. Gefühlt begegnen einem überall glückliche Paare, und es schmerzt, auf Schritt und Tritt  an den Menschen erinnert zu werden, der nun nicht mehr Teil des eigenen Lebens ist. Was hilft, den Trennungsschmerz zu bewältigen, das verloren gegangene Selbstbewusstsein zurück zu erlangen, eine neue Lebensperspektive zu entwickeln, Vertrauen und Mut für eine neue Liebe zu fassen.

Was erwartet Sie?

Ein Impuls-Vortrag zum Thema Liebeskummer mit moderiertem Austausch zum Thema in der Gruppe. Jede/r TeilnehmerIn bekommt ein Skript zum Thema. Abschließend haben die TeilnehmerInnen mit einem individuellen Anliegen die Möglichkeit zu einem kurzen, vertraulichen Vier-Augen-Erstgespräch oder zur Vereinbarung von Einzel-Coaching-Terminen.

Zielgruppe.

Für alle, die gerade ganz aktuell, schon wieder, immer mal wieder, immer noch Liebeskummer haben und hin- und hergerissen sind zwischen dem Wunsch: ich schaff es alleine und der Erkenntnis: ich brauche Unterstützung. Aber muss es dann gleich eine längerfristige Therapie sein, oder probiere ich es erst einmal mit einem niedrig schwelligen Einstieg?

Dozentin: Dagmar Cassiers – Diplom-Pädagogin, Therapeutin, Coach

Termin: 22.03.2018

Beginn: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Kosten: 25 Euro pro Person / werden bei Buchung eines Coachings angerechnet

Damar Cassiers, Paartherapeutin, Coach

Neue Seminare für 2018

Jetzt Plätze sichern

Von Stress zu Stärke – ein MBSR Training
(wird von den Krankenkassen bezuschusst)
Resilienz-Training (20% Rabatt auf Intensivkurs)
seelische Widerstandskraft und Stärkung der Lebensqualität
Vinyasa Flow Yoga
auch für Anfänger geeignet