Vicki Verges

Diplom-Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin

Über mich

In meiner therapeutischen Arbeit ist mir eine vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung besonders wichtig. Dabei lege ich Wert auf Transparenz, Offenheit und Mitsprache.

Ich verstehe Psychotherapie als Hilfe zur Selbsthilfe. Schritt für Schritt sollen Sie lernen, Ihr „eigener Therapeut“ zu werden, um künftige Belastungssituationen oder Krisen selbstständig und erfolgreich meistern zu können.

Neben Ihren persönlichen Anliegen sollte es Ziel einer jeden Therapie sein, Ihre Ressourcen und Fähigkeiten zu aktivieren, Ihr Selbstvertrauen zu stärken, eigene Bedürfnisse wahrnehmen und achten zu lernen und somit letztlich mehr Stabilität und Wohlbefinden im Alltag zu erlangen.

Jede Therapie ist anders. Es ist mir wichtig, mit Ihnen gemeinsam Ihren individuellen Lösungsweg zu finden und in „Ihrem Tempo“ zu gehen. Dabei kombiniere ich klassisch kognitiv-verhaltenstherapeutische Methoden mit Elementen aus Schematherapie, Klärungsorientierter Therapie sowie achtsamkeitsbasierten Verfahren und Entspannungsverfahren.

  • Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Berlin

Seit 2016

Novus Via
Psychotherapeutische Arbeit

Seit 2011

Verkehrspsychologische Gutachterin an einer Begutachtungsstelle für Fahreignung

2016

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie

2009-2016

Institut für Verhaltenstherapie Berlin (IVB)
Staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin

2011-2013

Institut für Verhaltenstherapie Berlin (IVB)
Ambulante psychotherapeutische Tätigkeit in der Ambulanz

2010

St. Hedwig Krankenhaus Berlin, Depressions- und Kriseninterventions-Zentrum und psychiatrische Tagesklinik
Tätigkeit als Psychologin auf der Allgemeinpsychiatrischen Station

2009

Charité Berlin-Mitte
Tätigkeit als Psychologin auf der Station für Psychosomatik und Psychotherapie

2009

Diplom-Psychologin

2003-2009

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Verhaltensmodifikation